Tina Gartmann-Albin, Präsidentin

Infoblatt 2014

Je früher unsere Jugend von sich aus jede Rohheit gegen Tiere als verwerflich anzusehen lernt, je mehr sie darauf achtet, dass aus Spiel und Umgang mit Tieren nicht Quälerei wird, desto klarer wird auch später ihr Unterscheidungsvermögen werden, was in der Welt der Großen Recht und Unrecht ist. (Theodor Heuss)

 

Sollen Tiere Namen haben?

 

Tiere begleiten uns durchs Leben